Heidelberg University
Login    
Skip Navigation Links

News (public)


08.11.2011

6.200 Neuimmatrikulierte an der Universität Heidelberg

Gesamtstudierendenzahl steigt auf den höchsten Wert seit 17 Jahren

6.200 Studierende haben sich zum Wintersemester 2011/2012 neu an der Universität Heidelberg eingeschrieben. Damit steigt die Zahl der Neuimmatrikulierten, die sich bereits in den vergangenen Jahren auf hohem Niveau bewegt hat, um rund 700 gegenüber der des Vorjahres (5.507). Dieser große Anstieg der Studienanfängerzahlen ist auf den Zuwachs in der Gruppe der sogenannten Erstimmatrikulierten zurückzuführen, d.h. Studierende, die das erste Mal ein Studium an einer deutschen Hochschule aufnehmen. Im vergangenen Winter haben 4.175 junge Menschen ihr Studium an der Ruperto Carola begonnen; in diesem Wintersemester werden es annähernd 4.900 sein. Dies ist ein genereller Zuwachs um knapp 17 Prozent.

Aktuell sind damit 29.600 Studentinnen und Studenten an der Universität Heidelberg immatrikuliert – gegenüber 28.625 im Wintersemester 2010/2011. Damit ist die Gesamtstudierendenzahl so hoch wie zuletzt vor 17 Jahren. Die Universität Heidelberg ist dabei wie bisher ein attraktiver Studienort für ausländische Studierende, deren Anteil derzeit bei mehr als 5.100 Studentinnen und Studenten liegt. Zu den Studienfächern mit den höchsten Studienanfängerzahlen gehören im Wintersemester 2011/2012 Medizin, Physik, Rechtswissenschaft, Mathematik, Economics (Politische Ökonomik) und Englische Philologie.









zum Seitenanfang
Responsible: Silke Rodenberg, Heidelberg Alumni International
17.09.2019