Heidelberg University
Login    
Skip Navigation Links

News (public)


16.06.2011

Heidelberg Alumni International feiert 15‐jähriges Bestehen

Die zentrale Ehemaligen‐Initiative der Ruperto Carola, Heidelberg Alumni International (HAI), feiert im Rahmen der Festwoche zum 625‐jährigen Bestehen der Universität Heidelberg ihr 15‐jähriges Bestehen. Mit den Alumni‐Jubiläums‐Tagen 2011 bietet HAI vom 24. bis 28. Juni zusätzlich zu den allgemeinen Jubiläumsveranstaltungen der Universität ein spezielles Programm für alle Ehemaligen aus dem In‐ und Ausland an. Im Mittelpunkt der kulturellen, geselligen und akademischen Veranstaltungen stehen die große Alumni‐Jubiläumsfeier am 26. Juni und die traditionelle Riverboat‐Shuffle am 27. Juni.

Die Alumni‐Tage starten am 24. Juni mit einem Rahmenprogramm mit verschiedenen Themenführungen durch die Universität und die Heidelberger Altstadt. Ab 16.30 Uhr findet in der Alten Aula die Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Freunde Universität Heidelberg (GdF) statt, an die sich um 18.00 Uhr ein Podiumsgespräch zum Thema „Wohin gehst du, Ruperto Carola?“ anschließt. Der Moderator Gero von Boehm leitet das Gespräch zwischen dem Heidelberger Mediziner und Nobelpreisträger Prof. Dr. Harald zur Hausen und dem Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Paul Kirchhof, Direktor des Instituts für Finanz‐ und Steuerrecht der Universität Heidelberg.

Mit einer feierlichen Begrüßung aller Ehemaligen durch den Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Bernhard Eitel, beginnt am 26. Juni um 11.15 Uhr die zentrale Alumni‐Jubiläumsfeier, die in der Aula der Alten Universität stattfindet. Prof. Dr. Angelos Chaniotis vom Institute for Advanced Study, Princeton (USA) hält den Festvortrag „Vom Zorn des Achilles zu den Tagen des Zorns: Warum Historiker Emotionen studieren“. Am Nachmittag folgt in der Aula der Neuen Universität das große Alumni‐Treffen. Der Alumni‐Sonntag schließt mit einem Literarischen Abend: Zu Gast ist der in Los Angeles lebende deutsche Schriftsteller und Regisseur Patrick Roth, der aus seinem Werk „Starlite Terrace“ liest. Die öffentliche Veranstaltung in der Aula der Alten Universität beginnt um 19.00 Uhr.

Der 27. Juni steht ganz im Zeichen der Fakultäten und Institute der Universität, die für ihre Ehemaligen die Türen öffnen. Ein weiterer Höhepunkt der Alumni‐Jubiläums‐Tage ist am Abend die legendäre Riverboat‐Shuffle auf dem Neckar. Am 28. Juni werden die Ehemaligen, die bereits abreisen, mit einem gemeinsamen Farewell‐Event im Garten des Heidelberg Center for American Studies verabschiedet. Außerdem gibt es im Hörsaal 6 der Neuen Universität ein Literaturgespräch mit dem Alumnus Uwe Kräuter, der seit dreieinhalb Jahrzehnten in China lebt und aus seinem neuesten Buch über das Leben in dem Land liest. Beginn ist 14.00 Uhr.

Während der Festwoche vom 25. Juni bis 2. Juli 2011 lädt die Ruperto Carola Mitglieder, Alumni, Freunde und Gäste der Universität zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Die Jubiläumswoche bildet den festlichen Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 625‐jährigen Bestehen der Ruperto Carola. Eine Übersicht über das Programm der Alumni‐Jubiläums‐Tage 2011 ist unter www.alumni.uni‐heidelberg.de/jubilaeum/programm.html abrufbar.

Kontakt:
Silke Rodenberg
Heidelberg Alumni International
Telefon (06221) 54‐2339
silke.rodenberg@alumni.uni‐heidelberg.de

Kommunikation und Marketing
Pressestelle, Telefon (06221) 54-2311
presse@rektorat.uni-heidelberg.de









zum Seitenanfang
Responsible: Silke Rodenberg, Heidelberg Alumni International
17.07.2019