Heidelberg University
Login    
Skip Navigation Links

News (public)


29.04.2011

Das HAIlight im Monat April 2011: "Das jüdische Heidelberg – ein Rundgang"

Das HAIlight des Monats im April 2011

"Das jüdische Heidelberg – ein Rundgang"

Als HAIlight des Monats April bieten Heidelberg Alumni International zusammen mit der Heidelberger Agentur für jüdische Kulturvermittlung einen geführten Rundgang durch das jüdische Heidelberg an. Am 29. April erwartet die Alumni eine Begegnung mit der 700jährigen jüdischen Geschichte Heidelbergs. Frau Altenburg (M.A.), Agentur für jüdische Kulturvermittlung, gewährt exklusive Einblicke in verschiedene jüdische, vormals wie auch derzeit genutzte Einrichtungen und Stätten, wie ein ehemaliges jüdisches Frauenbad und Heidelbergs Synagogen. Den Abschluss bildet eine Führung über den zweiten jüdischen Friedhof am Klingenteichtor. Der von 1700 bis 1876 genutzte Friedhof stellt aufgrund seiner reichhaltigen Grabsteinsymbolik ein wortwörtlich bildliches historisches Zeugnis dar, dieser Friedhof ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich.
Kommen Sie also mit auf einen interessanten und umfangreichen Rundgang durch das jüdische Heidelberg!

Da wir den Rundgang zu Fuß zurücklegen werden, wird besonders auch für die Besichtigung des jüdischen Friedhofs am Klingenteichtor stabiles Schuhwerk empfohlen. (Strecke geht auch bergauf)

Treffpunkt ist der 29. April um 16:45 Uhr im Foyer der Heidelberger Universitätsbibliothek.
Kosten: Spezial-Alumni-Preis pro Person: € 5,00
Anmeldung bis spätestens Freitag 22.4.2011 unter service@alumni.uni-heidelberg.de

Nach dem Rundgang und des Besuchs auf dem Friedhof am Klingenteichtor freuen wir uns, darauf gemeinsam mit Ihnen den Freitagabend in der Heidelberger Altstadt mit Speis und Trank ausklingen zu lassen!

Bitte beachten Sie: die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt. Die Vergabe erfolgt nach Posteingang an bei HAI registrierte Alumni! Es ist keine Teilnahme am HAIlight ohne vorherige Anmeldung bei HAI möglich.









zum Seitenanfang
Responsible: Silke Rodenberg, Heidelberg Alumni International
20.07.2019