Heidelberg University
Login    
Skip Navigation Links

News (public)


10.11.2010

Campus-TV berichtet über geographische Forschungen in Peru


Über Forschungsarbeiten, die Geographen der Universität Heidelberg in Peru durchgeführt haben, berichtet die Sendung von Campus-TV im November 2010. Präsentiert werden außerdem drei weitere Beiträge aus Wissenschaft, Forschung und Hochschulen im Rhein-Neckar-Dreieck. Campus-TV kann über Kabel und den Satelliten Astra im Rhein-Neckar-Fernsehen empfangen werden.

Wie ist die Landoberfläche zu ihrer heutigen Form gelangt und was sagt dies über das Klima in früheren Zeiten aus? Diesen Fragen sind Heidelberger Geographen in Peru nachgegangen. Sie haben unterschiedliche Naturräume untersucht – mit dem Ziel, in Zusammenarbeit mit Archäologen und Forschern anderer Fachrichtungen zu verstehen, wie der Mensch mit einer Umwelt im Wandel umgeht.

Weitere Berichte von Campus-TV beschäftigen sich mit der Verleihung des diesjährigen „Klaus Tschira Preises für verständliche Wissenschaft KlarText!“ und mit dem Volkswirtschaftler Prof. Dr. Eberhard Wille von der Universität Mannheim, der vom Bundesgesundheitsminister für weitere vier Jahre in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen berufen worden ist. Darüber hinaus geht es um einen Feldversuch von Studierenden der Wirtschaftspsychologie an der SRH Hochschule Heidelberg, die die Hilfsbereitschaft ihrer Mitmenschen getestet haben.

Mit dabei ist auch das „anderthalb-team“ aus Heidelberg. Es beschäftigt sich mit der Frage, wie die kleinen praktischen „Handwärmer“ für kalte Wintertage funktionieren. Durch die Sendung führt Campus-TV-Moderatorin Angela Halfar. Die Redaktion liegt bei Joachim Kaiser. Sendetermine sind donnerstags und freitags jeweils ab 19.30 Uhr sowie sonntags ab 20 Uhr.

Die Sponsoren von Campus-TV sind die gemeinnützige Klaus Tschira Stiftung (Heidelberg), der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub AG, die SRH Heidelberg, die John Deere AG Mannheim und die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Stuttgart. Informationen im Internet sind unter der Adresse www.campus-tv.eu zu finden. Beiträge aus den Sendungen können auch auf den Seiten der Universität Heidelberg unter www.uni-heidelberg.de/presse/medien/campustv.html abgerufen werden.









zum Seitenanfang
Responsible: Silke Rodenberg, Heidelberg Alumni International
20.07.2019