Heidelberg University
Login    
Skip Navigation Links

News (public)


02.06.2010

Frühsommerfest des Botanischen Gartens

Unter dem Motto „Vielfalt des Lebens“ lädt der Botanische Garten der Universität Heidelberg am Sonntag, 6. Juni 2010, zu seinem traditionellen Frühsommerfest ein. Neben Führungen, bei denen es unter anderem um die vielgestaltigen Weinrebengewächse gehen wird, sind eine Reihe von Informationsständen sowie eine große Pflanzenbörse geplant. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Die Veranstaltung, die sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger wendet, findet zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Gartengelände, Im Neuenheimer Feld 340, statt.

Das Gartenfest ist Teil der bundesweiten Woche der Botanischen Gärten, die sich im „Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt“ dem Thema Biodiversität widmet. Wer dazu mehr erfahren möchte, kann sich bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten anhand von leicht verständlichen Texttafeln informieren. „Diese Biodiversitätsrallye wird aber auch nach dem Fest bis auf weiteres installiert bleiben“, so der wissenschaftliche Leiter des Botanischen Gartens, Dr. Andreas Franzke, der diesen Rundgang für das Gartenpublikum ausgearbeitet hat.

Die Botanischen Gärten sind seit jeher ein besonderer Ort der biologischen Vielfalt und wurden deshalb einmal als „die größte Aufsammlung von Biodiversität außerhalb der Natur“ bezeichnet, so Dr. Franzke. Die weltweit rund 1.500 Botanischen Gärten kultivieren etwa ein Drittel der rund 300.000 bekannten Blütenpflanzenarten – in Deutschland sind es 50.000 und im Heidelberger Garten allein 10.000.

Informationen im Internet können unter http://botgart.bot.uni-heidelberg.de/Aktuelles.php abgerufen werden.









zum Seitenanfang
Responsible: Silke Rodenberg, Heidelberg Alumni International
20.07.2019